Skip Navigation
Mittelbandspezialist von thyssenkrupp erreichte das Finale beim Deutschen Innovationspreis

Industrie 4.0

Mittelbandspezialist von thyssenkrupp erreichte das Finale beim Deutschen Innovationspreis

Bei der thyssenkrupp Hohenlimburg GmbH legt der Kunde selbst fest, wann sein Mittelband gefertigt wird. Gleichzeitig steuert der Bandstahl-Hersteller direkt die Belegung der Stranggießanlage beim Vormaterial-Lieferanten in Duisburg. Hierfür erreichte Precission Steel das Finale beim „Innovationspreis der Deutschen Wirtschaft“ in der Kategorie „Industrie 4.0“. „Unsere kundenorientierte Lösung zeigt, wie mit Hilfe neuer Technologien Geschäftsprozesse über die eigenen Unternehmensgrenzen hinaus weiter entwickelt und optimiert werden können“, betont Norman Baltrusch, Mitglied der Geschäftsführung von thyssenkrupp Hohenlimburg. „Dass wir mit diesen Verbesserungen im Finale dieses renommierten Wettbewerbs vertreten waren, ist ein zusätzlicher Ansporn für uns.“
Norman Baltrusch

Unsere kundenorientierte Lösung zeigt, wie mit Hilfe neuer Technologien Geschäftsprozesse über die eigenen Unternehmensgrenzen hinaus weiter entwickelt und optimiert werden können

Norman Baltrusch, Mitglied der Geschäftsführung von thyssenkrupp Hohenlimburg
nach oben