Skip Navigation
thyssenkrupp Rasselstein

Rasselstein investiert

Bereits im vergangenen Jahr hat thyssenkrupp’s Weißblechspezialist mit umfangreichen Modernisierungen die Effizienz seiner Produktionsanlagen erhöht und damit seine Wettbewerbsposition verbessert. Die Maßnahmen betreffen drei zentrale Aggregate: eine der beiden Kaltwalzstraßen, eine Durchlaufglühe sowie die Beize. Mit den Modernisierungen stärkt der Stahlbereich von thyssenkrupp seine Spezialanwendung Verpackungsstahl. Durch die Konzentration auf das Werk Andernach wird dieser Standort zudem ausgebaut und für die Zukunft gesichert.
thyssenkrupp Rasselstein investiert
In regelmäßigen Prüfverfahren wird das Einhalten höchster Qualitätsstandards sichergestellt.
nach oben