Skip Navigation

Quiz - Weihnachten

Frage 1
Schneekönig
Frage 1 von 5
Woher kommt die Redewendung: „Sich freuen wie ein Schneekönig“?
Antworten
Frage 1 von 5
Aus der Tierwelt
Aus der Märchenwelt
Aus der Natur
Zur Frage
Richtig
Richtig! Der Schneekönig ist besser bekannt als Zaunkönig. Ein kleiner Singvogel, der im Winter nicht in den Süden fliegt und auch bei ungemütlichen Temperaturen fröhlich trällert, als sei es bereits Frühling.
Leider falsch
Richtig! Der Schneekönig ist besser bekannt als Zaunkönig. Ein kleiner Singvogel, der im Winter nicht in den Süden fliegt und auch bei ungemütlichen Temperaturen fröhlich trällert, als sei es bereits Frühling.
Leider nicht. Es gibt zwar das Märchen von Hans Christian Andersen „Die Schneekönigin“, doch freut man sich ja bekanntlich wie eine männliche Hoheit.
Falsch. Auch wenn es in vielen Regionen Schnee im Überfluss gibt – also jeder Bürger über ein Stück der kalten Pracht herrschen könnte, macht es niemanden zum König.
Zur nächsten Frage
Frage 2
Sylvester Stallone
Frage 2 von 5
Warum heißt der letzte Tag des Jahres „Silvester“?
Antworten
Frage 2 von 5
Es ist der Geburtstag von Sylvester Stallone.
Der Name stammt aus dem Lateinischen und heißt übersetzt „Jahresende“.
Es gab einen Papst mit diesem Namen.
Zur Frage
Richtig
Richtig! Papst Silvester I. starb am 31. Dezember 335 n. Chr., wurde 813 n. Chr. heilig gesprochen und sein Todestag zu seiner Verehrung reserviert.
Leider falsch
Nein, das wäre doch etwas zu viel Ehre für den US-Schauspieler, dessen Geburtstag übrigens am 6. Juli ist.
Falsch. Silvester kommt zwar aus dem Lateinischen, heißt übersetzt jedoch „Waldbewohner“, bzw. „der zum Wald gehörende“.
Richtig! Papst Silvester I. starb am 31. Dezember 335 n. Chr., wurde 813 n. Chr. heilig gesprochen und sein Todestag zu seiner Verehrung reserviert.
Zur nächsten Frage
Frage 3
Weihnachtsbaum
Frage 3 von 5
Welche Baumart stellt in Deutschland die meisten Christbäume?
Antworten
Frage 3 von 5
Blaufichte
Andere Fichtensorten
Die Nordmanntanne
Zur Frage
Richtig
Richtig. Mit über 70 Prozent ist die Nordmanntanne mit Abstand der beliebteste Weihnachtsbaum.
Leider falsch
Nein. Lediglich etwa 15 Prozent entscheiden sich beim Christbaumkauf für eine Blaufichte.
Leider falsch. Nur rund sieben Prozent der Deutschen stellen sich andere Fichtensorten ins heimische Wohnzimmer.
Richtig. Mit über 70 Prozent ist die Nordmanntanne mit Abstand der beliebteste Weihnachtsbaum.
Zur nächsten Frage
Frage 4
Weinachtsessen
Frage 4 von 5
Was essen die Deutschen zu Weihnachten am liebsten?
Antworten
Frage 4 von 5
Gänsebraten
Würstchen mit Kartoffelsalat
Karpfen
Zur Frage
Richtig
Stimmt. Etwa jeder dritte Deutsche bevorzugt an Heilig Abend diese vergleichsweise einfache Mahlzeit.
Leider falsch
Nein, aber immerhin bei jedem Zehnten geht es an Heilig Abend festlicher zu und es steht ein Festtagsbraten auf dem Tisch.
Stimmt. Etwa jeder dritte Deutsche bevorzugt an Heilig Abend diese vergleichsweise einfache Mahlzeit.
Falsch. Der traditionelle Freitags-Fisch wird nur selten als Weihnachtsessen zubereitet.
Zur nächsten Frage
Frage 5
Adventskranz
Frage 5 von 5
Aus welchem Land stammt der Brauch des Adventskranzes?
Antworten
Frage 5 von 5
Deutschland
Schweden
Italien
Zur Frage
Richtig
Stimmt! Als sein Erfinder gilt Johann Hinrich Wichern (1808-1881). Er ließ erstmals 1839 ein Wagenrad mit Kerzen aufhängen: 4 große für die Adventssonntage und 19 kleine für die Werktage dazwischen.
Leider falsch
Stimmt! Als sein Erfinder gilt Johann Hinrich Wichern (1808-1881). Er ließ erstmals 1839 ein Wagenrad mit Kerzen aufhängen: 4 große für die Adventssonntage und 19 kleine für die Werktage dazwischen.
Nein. Es gibt hier jedoch das Lucia-Fest, das am 13. Dezember gefeiert wird und dessen Symbol ein Kranz aus Zweigen und Kerzen ist.
Falsch. Er wird zwar als vorweihnachtliche Dekoration Jahr für Jahr beliebter, erfunden wurde er aber woanders.
Zum Ergebnis
Ihr Ergebnis
Punkte
Sie machen sich nichts aus Weihnachten, richtig? Beim Duft von Glühwein wird Ihnen übel und den ganzen Geschenkezwang lehnen Sie ab. Wenn Sie es nicht ohnehin schon tun, sollten Sie vielleicht den Winter künftig in Asien verbringen.
Warum, wieso, weshalb die Menschen Weihnachten und das Drumherum begehen ist Ihnen nicht so wichtig. Sie freuen sich jedoch über ein paar freie Tage und genießen in den meisten Fällen das Zusammensein mit Freunden und Familie. Wenn es dann noch leckere Speisen und Getränke gibt, umso besser!
Das Leuchten Ihrer Augen in der Adventszeit macht jeder Lichterkette Konkurrenz.
Für Sie liegt der „Sinn“ im Wort „besinnlich“ darin, sich voll und ganz dem Basteln von Adventskalendern und Weihnachtsdekoration, dem Backen von Plätzchen und Christstollen sowie dem Schmücken von Haus und Hof hinzugeben.
Weihnachtsquiz Mehr erfahren
Nochmal spielen

Ihre Meinung ist gefragt!

Wie hat Ihnen das Quiz gefallen? Haben Sie Themenwünsche für das nächste Quiz? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns über Ihre Anregungen.

Kontakt aufnehmen

Das könnte Sie auch interessieren

nach oben