Skip Navigation

Ganz schön smart: Innovative Umformtechnik

Euroblech 2018


Vom 23. bis 26. Oktober 2018 hat die EuroBLECH auf dem Messegelände in Hannover stattgefunden. Wieder mit dabei: thyssenkrupp Steel

Euroblech 2018

Auf Wiedersehen in Hannover!

Die Messe ist vorbei und wir bedanken uns für Ihren Besuch.

Klicken Sie gerne durch unsere Video-Clips, um die EuroBLECH noch einmal Revue passieren zu lassen.

EuroBLECH 2018 – Das war’s für dieses Jahr

Vier Tage Messetrubel liegen hinter uns und wir möchten uns auf diesem Weg bei allen Besuchern bedanken. Es war viel los auf unserem Stand und wir freuen uns, dass wir so viele von Ihnen begrüßen durften.

Unser neues patentiertes Fertigungsverfahren smartform® kam besonders gut an, denn es ermöglicht ein kostenoptimiertes Umformen höchstfester Stahlsorten ohne Rückfederung. Die innovative Präsentation mittels Augmented Reality machte das Verfahren für die Gäste doppelt interessant.

Optisch flankiert von unserer bildgewaltigen HOT-Kampagne konnten wir allen Interessierten deutlich machen, warum wir der ideale Partner für die Warmumformung im Automobilbau sind: Weil wir nicht nur die passenden Werkstoffe wie MBW® und tribond® bieten, sondern auch das Know-how für einen effizienten Fertigungsprozess – und wir unterstützen darüber hinaus mit einem umfassenden Beratungsangebot.

Auf großes Interesse stieß auch scalur®+Z, unser „3-in-1“-Werkstoff, mit dem unsere Kunden Material, Zeit und Geld sparen. Ebenso wie unsere digitalen Kundenapplikationen und vor allem die VR-Experience, mit der jeder Besucher tief in die virtuelle Welt unserer Produkte und Dienstleistungen eintauchen und unsere Prozess- und Produktvorteile beinahe hautnah erleben konnte.

Wir freuen uns schon jetzt, Sie alle in Stuttgart auf der Blechexpo 2019 begrüßen zu können.

Impressionen von der EuroBLECH 2018

„smartform® ist das Heißeste, was die Kaltumformung zu bieten hat.“

Eva Maria Kolodziej ist bei thyssenkrupp Steel Key Account Managerin für Volkswagen und von der Umformung mit smartform® begeistert.

Mehr erfahren
Ganz schön smart: Innovative Umformtechnik

Wäre es nicht fantastisch, maßtaugliche Bauteile aus höchstfesten Stahlsorten prozesssicher zu fertigen? Mit dem neuen smartform®-Verfahren geht das.

Mehr erfahren

Ganz schön smart

Besuch im Presswerk von Volkswagen Sachsen in Zwickau: Hier werden Komponenten für den MBQ, den modularen Querbaukasten von Volkswagen, gefertigt und an alle europäischen Produktionsstätten der Konzernmarken Seat, Skoda und Audi geliefert. In Zwickau selbst verbleibt nur der Teil für die Herstellung des Golf und Golf Variant. "Wir produzieren aktuell den Längsträger für die Golf-Plattform", sagt Ferry Grumptmann, der für die Einzelteil- und Gesamtplanung des Presswerks zuständig ist. Rechnet man die Stückzahlen für den linken und den rechten Längsträger zusammen, verlassen jeden Monat rund 320.000 Bauteile das Werk.

Mehr erfahren

Umformen im Automobilbau

Als Partner der Automobilindustrie hat thyssenkrupp Steel zahlreiche Hightech-Werkstoffe und modernste Technologien im Portfolio. Insbesondere für die Verarbeitung hochfester Stähle bietet der Stahlkonzern seinen Kunden innovative Lösungen für den Warm- und Kaltumformprozess.

Mehr erfahren

Unsere Highlights als Video

Backstage

Damit eine Messe erfolgreich ist, bedarf es vieler fleißiger Helfer. Vom Organisationsteam über das Catering bis hin zur Redaktion spielt sich alles Backstage ab. Ein Blick hinter die Kulissen lohnt sich.

Messefazit

Das war die EuroBlech 2018. Ein voller Erfolg dank zahlreiche Besucher und Innovationen auf unserem Stand. Von neuen Produkten über innovative Prozesse und zukunftsweisenden Kommunikationswelten gab es hier alles zu sehen. Wir freuen uns auf die nächste Messe!

ZM Ecoprotect®

ZM steht für Zink-Magnesium. Diese Zink-Magnesium-Mischung verwenden wir als Überzug für unsere Stahlprodukte. Während die Orange eine sehr ungleiche und dellige Oberfläche hat, ist unser Zink-Magnesium Überzug hingegen sehr glatt und hat beste Außenhautqualitäten. Im Automobilbau spiegelt sich das im wahrsten Sinne des Wortes im Lack wieder. Hinzu kommt noch der sehr gute Korrosionsschutz.

smartform®

Erschließen Sie neue Leichtbaupotenziale bei bisher unerreichter Maßhaltigkeit.

Unser neues und innovatives Fertigungsverfahren smartform® ermöglicht die Herstellung maßhaltiger Bauteile bei geringeren Kosten durch einen deutlich reduzierten Materialeinsatz. Und dies sogar bei erhöhten Freiheitsgraden für geometrisch komplexe Umformteile.

Warmumformung - Hot forming excellence for you

Das ist unser Anspruch und Versprechen zugleich, bei den großen Herausforderungen im Fahrzeugbau mit unserer ganzen Erfahrung als Pionier der Warmumformung und Partner die Automobilindustrie zu unterstützen.

scalur®+Z

Unser feuerverzinktes Flachprodukt mit engsten Dickentoleranzen für maximale Wirtschaftlichkeit in der Bauteilfertigung.

VR-Experience

Von der Elektromobilität über Oberflächenveredelung zu Strukturbauteilen von Karosserien: Unsere Virtual Steel Experience erfreut sich immer mehr Popularität und ist deshalb auf keiner Großveranstaltung mehr wegzudenken. Ingenieure, Techniker und Interessierte können sich Prozesse und Bauteile bis ins Detail über eine Brille ansehen. Sie tauchen damit ein in die Virtual Reality, oder wie wir zu sagen pflegen – die Virtual Steel Experience. Oft noch mit etwas Spieltrieb verbunden, können Sie mit unserer Anwendung zum Beispiel eine Karosserie virtuell lackieren. Zukünftig soll damit aber auch raumübergreifend geforscht und entwickelt werden. So könnten sich Experten statt am Telefon oder persönlich künftig im virtuellen Raum austauschen und dort Prozesse und Produkte von allen Seiten genau unter die Lupe nehmen.

Messerundgang EuroBLECH 2018

Ob Materiallösungen, Fertigungstechniken oder Technologieverfahren - wir sind für Sie da. Sei es mit der Herstellung hochwertiger Stahlgüten, der Erforschung neuer, komplexer Hightech-Werkstoffe oder der Entwicklung zukunftsweisender Produktionsverfahren.

Höchste Oberflächenqualität

Thyssenkrupp Steel steht für höchste Oberflächenqualität und bietet alle automobiltypischen Überzüge in bester Außenhautqualität an. Mit ZM Ecoprotect® gibt es einen Zink-Überzug, der sich durch hervorragende Verarbeitungseigenschaften und einen hohen Korrosionsschutz auszeichnet.

Mittelband heißt jetzt precidur®

Den besten Präzisionsstahl, den wir in Hohenlimburg je angeboten haben, erkennt ihr ab jetzt an acht Buchstaben: precidur® steht für Qualität, engste Dicken- und Profiltoleranzen, kurze Durchlaufzeiten, ein Höchstmaß an Flexibilität und kompetenten Support sowie Service.

smartform® in der Praxis

Mit smartform® , dem neuen, patentierten Verfahren von thyssenkrupp, lassen sich höchstfeste Stähle künftig auch in der Kaltumformung prozesssicher, maßhaltig und nahezu ohne Rückfederung verarbeiten.

VW setzt Warmumformung erfolgreich ein

Geht es um crashsichere und leichte Bauteile in der Automobilbranche, ist die Warmumformung gefragt. Bei einem Werksbesuch in Kassel konnten wir einen Blick hinter die Kulissen unseres Kunden Volkswagen werfen.

scalur®+Z - Präzision spart!

scalur®+Z hat im Dickenbereich von 1,5 bis 2 Millimeter eine Dickentoleranz von plusminus 0,06 Millimeter. Das ist im wahrsten Sinne des Wortes eine ‚Haaresbreite‘.Damit spart scalur®+Z Gewicht – im Containerbau, im PKW- und LKW-Bau und ermöglicht hochpräzise, plane Stanzteile. Zudem sind auf einem Coil scalur®+Z rund 60 Meter mehr Material. Damit reduziert scalur®+Z die Rüstzeiten beim Kunden.

ZM Ecoprotect® - So schön geht Außenhaut

Verzinktes Stahlblech ist die Basis der Automobilproduktion – „Haut und Skelett“ sozusagen. Durch einen kleinen Anteil Magnesium im Zinküberzug erreichen die Ingenieure von thyssenkrupp Steel Großes für Umwelt und Kunden: ZM Ecoprotect® spart Ressourcen durch extrem dünne Beschichtungen, erhöht die Laufzeiten von Pressen und Anlagen durch geringeren Abrieb und nicht zuletzt: verlängert die Lebensdauer von Karosserien und Produkten aus ZM Ecoprotect®.

nach oben