Skip Navigation

Fachpresse, 22.09.2014, 08:18

Innovatives Mehrlagenstahlkonzept aus dem Hause ThyssenKrupp Steel Europe

Durch innovative Kombination von harten und weichen Stahlwerkstoffen in einem einzigen, mehrlagigen Blech ist es den Grobblech-Experten von ThyssenKrupp Steel Europe mit dem TriSECURE®-Sicherheitsstahl gelungen, völlig neue Werkstoffeigenschaften zu erzielen, die ein einlagiges Material nicht aufweisen kann.

Zu den Highlights: Bei gleichbleibenden Flächengewichten übertreffen die Beschusseigenschaften die der bekannten Monolagen-Sicherheitsstähle mit 500 und 600 HBW. So lässt sich die Blechdicke – und damit das Gewicht – bei vergleichbarer Schutzleistung deutlich reduzieren. Darüber hinaus weisen die TriSECURE®-Stähle trotz extrem hoher Oberflächenhärte von bis zu 650 HBW hervorragende Verarbeitungseigenschaften auf.

Erstmalig wurde dieses neue Konzept von der Geschäftseinheit Grobblech auf der diesjährigen Wehrtechnik-Messe EUROSATORY in Paris vorgestellt und ist bei dem interessierten Publikum auf ein außerordentlich positives Feedback gestoßen.

nach oben