Skip Navigation

Tagespresse, 16.06.2014, 11:43

Bildungszentrum von ThyssenKrupp Steel Europe im Siegerland stellt sich am 28. Juni vor: Alle Infos rund um das Thema Ausbildung

Bildungszentrum Presse Service ThyssenKrupp Steel Europe
Alexander Wichelhaus (Auszubildender zum Elektroniker für Betriebstechnik), Maurice Grünberg (Auszubildender zum Mechatroniker), Julian Stücher (Auszubildender zum Industriemechaniker), Lukas Schneider (Auszubildender zum Verfahrensmechaniker)

Alle, die sich noch nicht sicher sind, welcher Ausbildungsberuf am besten zu ihnen passt, können sich jetzt aus erster Hand informieren - und zwar beim „Tag der offenen Tür“ im Bildungszentrum von ThyssenKrupp Steel Europe im Siegerland. Interessierte Schüler und auch deren Eltern können sich im Rahmen dieses Infotags ein umfassendes Bild von der Berufsausbildung am Standort machen.

Wer sich für eine Ausbildung bei ThyssenKrupp Steel Europe interessiert, aber noch nicht genau weiß, ob Industriemechaniker/-in, Verfahrensmechaniker/-in, Mechatroniker/-in, Elektroniker/-in oder doch Kaufmann/-frau für Büromanagement der Traumberuf sein könnte, sollte die Besuchszeit von 9.00 bis 15.00 Uhr nutzen und im Bildungszentrum, Hammerstraße 11, in Kreuztal-Eichen vorbeischauen. In der Ausbildungswerkstatt gibt es an diesem Tag viel zu entdecken. Außerdem dürfen eigene handwerkliche Fertigkeiten unter Beweis gestellt werden. Ausbilder und Auszubildende stehen als Ansprechpartner zu allen Themen rund um die Berufsausbildung im Technikzentrum Siegerland zur Verfügung. Das Team des Technikzentrums freut sich auf den Besuch der Jugendlichen und ihrer Eltern.

nach oben