Skip Navigation

Fachpresse, Tagespresse, 07.07.2017, 16:15

Fahrt ins Blaue: Werkloks von thyssenkrupp in Hohenlimburg erstrahlen in neuem Design – Weltweit erste Schienenfahrzeuge in tk-blau

Auf dem Werkgelände von thyssenkrupp in Hagen-Hohenlimburg sind jetzt die ersten, in thyssenkrupp-blauen Farben gestalteten Schienenfahrzeuge weltweit unterwegs.

Nummer 735 und Nummer 763 – zwei Arbeitstiere sind ins Blaue gefahren: Die beiden Lokomotiven erstrahlen jetzt im blauen Design mit thyssenkrupp-Logo und sind auf dem Werkgelände in Hagen-Hohenlimburg fahrbare Markenzeichen. Die zwei Fahrzeuge verrichten mit der Kraft von gut 700 Pferdestärken seit 2005 bzw. 2007 ihren Dienst in der Stahlsparte von thyssenkrupp. Als kürzlich das vorgeschriebene Inspektions-Intervall anstand, nutzte der Mittelband-Spezialist thyssenkrupp Precision Steel die Gelegenheit zur Neulackierung der Dreiachser. Diese sind nun ein echter Blickfang in Hohenlimburg, sowohl für die rund 970 Mitarbeiter als auch für Kunden und Besucher. Diese Hingucker sind zudem etwas Besonderes für den gesamten Konzern, denn die Hohenlimburger Schienenfahrzeuge sind die ersten, in tk-blauen Farben gestalteten Werkloks weltweit.

nach oben