Skip Navigation

powercore® für E-Mobilität und hohe Frequenzen

Elektroband für E-Mobilität und hohe Frequenzen
DIN EN 10303

Stahlsorte Vergleichsgüte­
DIN EN 10303
Dicke Dichte Max. Ummagneti­sierungsverlust bei Min. Polarisation­ bei
Streckgrenze


[mm]


[kg/dm3]
400 Hz
1,0 T
[W/kg]
2.500 
A/m
[T]
5.000 
A/m
[T]
10.000 
A/m
[T]

Rp0,2
[MPa] min.
powercore®
020-130Y320
NO20-13 0,20 7,60 13 1,48 1,59 1,69 320
powercore®
020-150Y320
NO20-15 0,20 7,60 15 1,48 1,59 1,69 320
powercore®
027-150Y3701)
NO27-15 0,27 7,60 15 1,52 1,61 1,73 3702)
powercore®
027-180Y3701)
NO27-18 0,27 7,60 18 1,52 1,61 1,73 370
powercore®
030-160Y4201)
NO30-16 0,30 7,60 16 1,52 1,61 1,73 420
powercore®
035-170Y4101)
NO35-19 0,35 7,60 17 1,56 1,65 1,76 410
powercore®
032-190Y3301)
NO35-19 0,32 7,65 19 1,55 1,64 1,76 330
powercore®
035-180Y400
NO35-19 0,35 7,60 18 1,52 1,61 1,73 400
powercore®
035-190Y390
NO35-22 0,35 7,60 19 1,52 1,61 1,73 390
powercore®
035-220Y3001)
NO20-22 0,35 7,65 22 1,55 1,64 1,76 300

1) Stahlsorten zeichnen sich durch sehr gute Weiterverarbeitungseigenschaften mit Vorteilen in der Endanwendung aus.
2) Höhere Festigkeiten auf Nachfrage.

Rp0,2: Min. Streckgrenze nach DIN EN ISO 6892-1 in Walzrichtung bei Raumtemperatur.

nach oben