Skip Navigation

pladur® Standing Seam –
gut eingedeckt

Fassadengestaltung mit pladur® Standing Seam

pladur® Standing Seam ist ideal für hochwertige Stehfalzanwendungen. Das organisch bandbeschichtete Material zeichnet sich durch hohe Robustheit und Widerstandsfähigkeit sowie enorme Langlebigkeit aus. Die matte, feinstrukturierte Oberfläche gibt vollflächig unterstützten Dachdeckungs- und Wandbekleidungselementen ihren ganz eigenen visuellen Reiz. Die dezente Farbgebung verstärkt die Souveränität eines zeitlos modernen Gesamteindrucks.

Robustheit in eleganter Form. pladur® Standing Seam liefert Architekten und Bauherren zahlreiche Vorteile und Besonderheiten, visuell wie substanziell.

Hier eine Auswahl:

Hohe Wind- und Wetterbeständigkeit

Ob heiße Sonneneinstrahlung, starker Regen, Sturm oder Schneefall: Dank einer hohen UV-Beständigkeit, enormer Temperaturbeständigkeit und sehr hoher Korrosionsbeständigkeit ist pladur® Standing Seam auf alle Wetter und Unwetter bestens vorbereitet.

Sehr gute Umformbarkeit

In Bezug auf das Design ist mit pladur® Standing Seam nahezu alles möglich. Der Werkstoff lässt sich handwerklich gut verarbeiten, wie beispielsweise in konventionellen Profiliereinrichtungen (Scharenprofilierer / Rollformer). Und das sogar bei einer Materialtemperatur von bis zu – 5°C.

Hoch funktionale Materialkombination

Das Kernmaterial verfügt auf der Effektseite über eine hochwertige Beschichtung sowie auf der Rückseite über eine Oberfläche, die der Heißwasserkorrosion bestmöglich entgegen wirkt. Durch diese Materialkombination entsteht ein Flacherzeugnis, das jedem qualitativen Vergleich standhält. In der Verarbeitungsfähigkeit, in der Flexibilität, in der Funktionalität und in der Ästhetik.

Aus purem Umweltbewusstsein

Wir beziehen den ganzen Lebenszyklus eines Produktes in unser Denken und Handeln gegenüber der Umwelt mit ein. Das beginnt bei der klima- und ressourcenschonende Materialauswahl und der Produktion, erstreckt sich über den zeitlich kaum begrenzten architektonischen Einsatz bis hin zu einer am Ende jederzeit möglichen Wiederverwendbarkeit des Materials. So entsprechen unsere pladur® Produkte der jeweils gültigen REACH-Verordnung. Die organischen Beschichtungen sind zudem frei jeglicher Chromate und CMR-haltiger Stoffe. Sollten Sie also pladur® Standing Seam letztendlich Ihre Zustimmung geben, entscheiden Sie sich auch für maximal mögliche Umweltfreundlichkeit.

Sollten Sie an Produktmustern und/oder Farbkarten interessiert sein, sprechen Sie uns bitte an.

Technische Informationen

Lieferformen und Abmessungen* DICKE
von_bis in mm
BREITE
von_bis in mm
Band 0,60–1,00 600–1.350

*Sonder-/Projektfarben ab 500m2. Eine chagenweise Verbauung des Baustoffs ist empfehlenswert.

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

Eigenschaften

Glanz In der Regel: 1 bis 2 Glanzeinheiten
Korrosionsbeständigkeit/
Schutzdauer
RC3/C3H bis C4L
Brandverhalten A2 (nach DIN 4102/gem. Zulassung Z-56.426-65)
RUV-Klasse RUV 4

Hinweis zur Garantie

Das alles garantieren wir Ihnen auf Wunsch ganz individuell für das von Ihnen geplante Projekt mit pladur® Wrinkle. Für eine Garantieanfrage sprechen Sie uns bitte an.

Ästhetik auf der ganzen Linie

Fassadengestaltung mit pladur® Standing Seam

Matte Farbanmutung, klares Design

Mit den beiden matt gehaltenen Farbtönen Falzgrau und Falzanthrazit verleiht pladur®Standing Seam modernen Neubauten genauso wie klassischen und traditionellen Altbauten einen besonders geschmackvollen und edlen Charakter. Hinzu kommt, dass Dächern und Fassaden mit den gekanteten Elementen eine geradlinige Struktur gegeben werden kann.

Mit pladur® Standing Seam ist es darüberhinaus möglich, sowohl das komplette Dach als auch die gesamte Fassade zu gestalten. So führt die Kombination der beiden ab Werkerhältlichen Farbvarianten zu einer besonderen ganzheitlichen Harmonie in den Ansichten. Und da sich pladur® Standing Seam so hervorragend umformen lässt, sind einem individuellen Design nahezu keine Grenzen gesetzt.

nach oben