Skip Navigation

Termine

IAA 2017

14.-24.09., Frankfurt

thyssenkrupp ist zurück auf der IAA! Erstmals seit zehn Jahren präsentiert sich der Technologiekonzern wieder in Frankfurt. Auf der Messe stehen vier Themen im Fokus: Autonomes Fahren, E-Mobility, Intelligente Fahrwerksysteme und die Future Automotive Factory. Der Stahlbereich von thyssenkrupp ist mit innovativen Werkstoffkonzepten für leichte Fahrzeuge sowie für leistungsstarke Elektroantriebe und Hybride vertreten. Die Kollegen von Components Technology präsentieren u. a. Lenksysteme, die autonom gesteuert werden, und elektrisch verstellbare Dämpfer, die sich per Knopfdruck aus der Fahrerkabine justieren lassen. thyssenkrupp System Engineering veranschaulicht den Bau digitalisierter Montagelinien für die Fahrzeug-, Batterie- oder Antriebsproduktion und demonstriert eine virtuelle Anlagenplanung. Gemeinsam präsentiert sich das Unternehmen als innovativer und verlässlicher Partner für die gesamte Prozesskette, mit dem die Zukunft der Mobilität Gegenwart wird.

ALIHANKINTA 2017

26.-28.09., Tampere/Finnland

Für die Business Unit Heavy Plate aus dem Stahlbereich von thyssenkrupp ist die Fachmesse für das industrielle Zulieferwesen ein fester Termin im Messekalender. Als Mitaussteller auf dem Stand des langjährigen Handelspartners Flinkenberg zeigt der Grobblechbereich hochfeste Stähle aus den N-A-XTRA®/XABO® und perform®-Familien sowie die verschleißfesten XAR®-Stähle.

Coiltech 2017

27.-28.09., Pordenone/Italien

Das Ausstellungsangebot der Coiltech, der Fachmesse für Spulen, Elektromotoren und Transformatoren, umfasst alle Arten von Materialien und Maschinen sowie Dienstleistungen für deren Produktion. Der Stahlbereich von thyssenkrupp informiert mit seinen Business Units Automotive und Electrical Steel über die nicht kornorientierten und kornorientierten Produkte für die Energiewirtschaft.

Blechexpo 2017

07.-10.11., Blechexpo

Das praxisnahe Messe-Duo Blechexpo und Schweisstec findet im zweijährigen Rhythmus und im Wechsel mit der Euroblech in Hannover statt. Sie befasst sich als weltweit einzige Veranstaltung mit den komplementären Technologien Blechbearbeitung und Fügetechnik. Der Stahlbereich von thyssenkrupp informiert gemeinsam mit thyssenkrupp Materials Services über innovative Lösungen für diverse Stahlanwendungen.

nach oben