Skip Navigation

Dr. Heribert R. Fischer – Vertrieb & Innovation

Dr. Heribert R. Fischer

Beruflicher Werdegang

Dr. Heribert R. Fischer, Jahrgang 1962, startete seine berufliche Laufbahn nach seiner Promotion zum Dr.-Ing. an der Technischen Universität Clausthal-Zellerfeld bei der Krupp Stahl AG in Bochum als Betriebsassistent. Später übernahm er Aufgaben als Betriebsleiter bzw. Betriebschef in den Kaltwalzwerken Bochum und Dortmund der Krupp Hoesch Stahl AG.

Von 1997 bis 1998 war er Referent für Internationale Projekte bei der Krupp Thyssen Stainless GmbH, Bochum. Von 1998 bis 2002 arbeitete Dr. Fischer als Manager Engineering und Director Operations bei der Shanghai Krupp Stainless Co.Ltd. in Shanghai/Volksrepublik China.

Nach der Rückkehr aus China verantwortete er von 2002 bis 2005 den Hauptbereich Kaltbandwerk 1 bei der ThyssenKrupp Steel AG in Duisburg. Von 2005 bis 2007 übernahm Dr. Fischer die Funktion Betriebsdirektor Produktion Bochum. Danach war Dr. Fischer von 2008 bis 2010 als Direktor für den Bereich Produktion Duisburg-Bruckhausen/-Süd/Finnentrop/Elektroband Bochum verantwortlich. Von 2010 bis September 2011 leitete er als Direktor den Bereich Walzen und Veredeln Duisburg bei der ThyssenKrupp Steel Europe AG, Duisburg.

Zum 1. Oktober 2011 wurde Dr. Heribert R. Fischer zum Mitglied des Vorstands der thyssenkrupp Steel Europe AG bestellt. Er zeichnet für das Ressort Vertrieb & Innovation verantwortlich.

nach oben