Skip Navigation

Tagespresse, 11.10.2019, 14:25

thyssenkrupp Steel unterstützt Dortmunder Grundschule bei Projekt für Natur- und Umweltbewusstsein

thyssenkrupp Steel unterstützt lokale Projekte an seinen Produktionsstandorten, vor allem in den Bereichen „Lernen ermöglichen“ und „Soziales stärken“. „Gesellschaftliches Engagement ist keine Schönwetterveranstaltung. Deshalb nehmen wir unsere soziale Verantwortung als Unternehmen auch in kritischen Phasen wahr und fördern Projekte an unseren Standorten“, sagt Sabine Maaßen, Arbeitsdirektorin bei thyssenkrupp Steel. Die Oesterholz-Grundschule hat sich mit dem Naturerlebnisprojekt für die Spende beworben und wurde aus mehreren Einsendungen ausgewählt. Das Projekt bietet wichtige Anknüpfungspunkte für den Unterricht: Unter dem Motto „Natur erleben“ wandern die Kinder der Oesterholz-Grundschule im Borsigplatz-Quartier in Dortmund gemeinsam einen Tag lang verschiedene Routen über Wiesen und durch Wälder zum Naturfreundehaus Ebberg in Schwerte. thyssenkrupp Steel spendet den Naturerlebnistag und eine Naturforscherkiste. Darin befinden sich unter anderem Ferngläser, Taschenlampen, Lupen und Kompasse sowie Bestimmungsbücher für Bäume und Tiere.

v.l.n.r.: Schulleiter Philipp Fröhlich, Christina Aumann und Nicole Sommer von thyssenkrupp Steel, die stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins Melanie Sobotta sowie Kinder der Oesterholz-Grundschule.

nach oben