Skip Navigation

Unsere Standorte– ein Netzwerk für Stahl

thyssenkrupp Steel Werk in Duisburg

Rund 27.000 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen arbeiten bei thyssenkrupp Steel Europe an den verschiedenen Standorten – die meisten davon im Ruhrgebiet, der Wurzel des Unternehmens. Alle unsere Standorte bieten attraktive Einstiegsmöglichkeiten in unser Unternehmen – angefangen bei Ausbildungsmöglichkeiten bis hin zu Positionen für Experten und Führungskräfte.

Allgemeine Kontaktanfrage

Kontakt

thyssenkrupp Steel Europe AG

Kaiser-Wilhelm-Straße 100

47166 Duisburg

Telefon +49 (0)203 52-0

Bitte akzeptieren Sie die Marketing-Cookies, um Google Maps nutzen zu können.

Unsere Standorte

Duisburg

Standort Duisburg von oben

In Duisburg ist nicht nur die Hauptverwaltung von thyssenkrupp Steel beheimatet, sondern die Stadt ist auch der größte Produktionsstandort mit insgesamt fünf Werken. In unserem integrierten Hüttenwerk findet jeder Schritt des vielfältigen Prozesses der Stahlherstellung statt, außerdem stehen hier unsere Hochöfen und Stahlwerke. Entsprechend vielfältig sind auch die Möglichkeiten für stahlinteressierte Bewerber.

Bochum

Standort Bochum von oben

Am Standort Bochum befindet sich eines unserer größten Warmbandwerke. Die Warmbreitbandstraße ist mit hoher Antriebsleistung und vorhandener Coilbox besonders für die Walzung geeignet. Des Weiteren findet die Herstellung von nicht kornorientiertem Elektroband in Bochum statt. Hier wird Warmband aus Duisburg zu nicht kornorientierten Elektroblechen (NO) weiterverarbeitet.

Dortmund

Standort Dortmund von oben

Unser Dortmunder Standort verfügt über ein modernes Kaltbandwerk mit zusätzlicher Contiglühe und ergänzenden Oberflächenveredelungslinien, wie die Feuerbeschichtungsanlage 8.

Finnentrop

Standort Finnentrop

Das Werk im sauerländischen Finnentrop ist unser kleinster Produktionsstandort in Deutschland mit einer langen Tradition in der Oberflächenveredelung. Das Herzstück ist eine der modernsten Feuerbeschichtungsanlagen im thyssenkrupp Konzern, mit alternativ feuerverzinktes oder feueraluminiertes Feinblech hergestellt wird. Eine Schmalbandverzinkungsanlage für verzinkte Bänder bis 200 mm Breite ergänzt den Standort.

Siegerland

Standort Kreuztal

In unseren beiden Werken in Kreuztal-Eichen und Kreuztal-Ferndorf befinden sich moderne Feuer- und Bandbeschichtungsanlagen. Hier wird das angelieferte Kaltband oder das gebeizte Warmband oberflächenveredelt.

Internationale Standorte

Darüber hinaus betreibt thyssenkrupp Steel Europe weitere eigene Produktionsbetreibe sowie Beteiligungen in einer Vielzahl weiterer Länder. Informationen zu unseren internationalen Standorten finden Sie auf der allgemeinen Standort-Übersichtsseite.

nach oben