Skip Navigation
Maschinen-/Anlagenbau Branchen ThyssenKrupp Steel Europe

Maschinen-/Anlagenbau

Leicht und stark bei extremer Strapazierfähigkeit

Der moderne Maschinen- und Anlagenbau braucht sowohl innovative Technologien als auch zuverlässige sowie hochqualitative Werkstoffe. Der Stahlbereich von thyssenkrupp entwickelt und produziert Produkte, die sowohl in technischer als auch in wirtschaftlicher Hinsicht zu den leistungsfähigsten dieser Zeit gehören.

Der intensive Austausch ist Voraussetzung, um bei Kunden frühzeitig Bedürfnisse erkennen und Prozesse optimieren zu können.

Jörg Paffrath, CEO Industry

Für Produktionsmaschinen, verfahrenstechnische Anlagen und den sonstigen Maschinen- und Anlagenbau reicht das Produktprogramm von unlegierten Baustählen bis hin zu anspruchsvollen Spezialstählen mit sehr hoher Härte. Grobbleche von thyssenkrupp zum Beispiel sind Werkstoffbasis für hoch beanspruchte Stahlkonstruktionen, die bei deutlich reduziertem Eigengewicht ein Maximum an Robustheit und Tragfähigkeit garantieren. Die verschleißbeständigen XAR®-Stähle sind in verschiedenen Gütestufen und Blechdicken verfügbar und bieten sich als innovative Lösung beispielsweise in Einsatzgebieten wie der Bergbautechnik oder in Stahl- und Zementwerken an. Neben unlegierten Kesselblechen und legierten Druckbehälterstählen gehören auch sauergasbeständige Kesselbleche für den Behälterbau zum Güteportfolio und kommen zum Einsatz, wenn hohe Drücke und Temperaturen im Vordergrund stehen.

nach oben