Skip Navigation
Automobil Trucks Branchen ThyssenKrupp Steel Europe

Automobil/Trucks

In der Summe seiner Eigenschaften ist Stahl allen anderen Karosseriewerkstoffen überlegen und daher auch zukünftig erste Wahl für nachhaltigen und wirtschaftlichen Fahrzeugleichtbau.

Bernhard Osburg, Head of Sales Steering

Innovationen für nachhaltige Mobilität

Mehr Umweltschutz, mehr Sicherheit und Kosteneffizienz sind wichtige Themen in der Automobilindustrie. Als langjähriger Partner versteht des Stahlbereich von thyssenkrupp diese Anforderungen und bietet umfassende branchenspezifische Werkstoff- sowie Technologiekompetenz.

Auch die Hersteller von Nutzfahrzeugen profitieren vom Know-how des Stahlbereichs von thyssenkrupp. Unter anderem eignen sich unsere warmgewalzten Produkte der perform®-Familie sowie innovative scalur®-Güten mit besonders engen Toleranzen und geringer Dicke für die Produktion von Trucks. Für Trailer-Aufbauten eröffnet der organisch bandbeschichtete Qualitätsstahl pladur® viele Gestaltungsmöglichkeiten. Verschiedenste Produktversionen von pladur® ersetzen heute schon die Eigenlackierung bei den Herstellern. Ob Karosserie, Fahrwerk oder Antrieb – wir unterstützen die Autohersteller weltweit beim Bau von leichten, sicheren und bezahlbaren Fahrzeugen. Zum Beispiel:

  • mit Qualitätsflachstahl und Premiumoberflächen für die Karosserieaußenhaut (zum Beispiel primetex®)
  • mit hoch- und höchstfesten Stahlleichtbauwerkstoffen für sicherheitsrelevante Strukturbauteile
  • mit innovativen Hybridmaterialien für noch mehr Gewichtsreduktion
  • mit nicht kornorientiertem Elektroband für Hybrid- oder Elektroantriebe

Aktuelle Pressemeldungen zur Automobilbranche

PRESSEMITTEILUNG, 16.09.2014
thyssenkrupp präsentiert InCar®plus

Zur Presseseite
nach oben