Skip Navigation

Die Gesundheit der Mitarbeiter im Fokus

Der arbeitsmedizinische Dienst ist Teil des Gesundheitszentrums der thyssenkrupp Hohenlimburg GmbH. Als solcher verstehen wir uns als Gesundheitsdienstleister im Betrieb, der neben den allgemeinen arbeitsmedizinischen Untersuchungen Wert auf weitergehende Gesundheitsvorsorge legt.

Zur Zeit betreuen wir über 20 Firmen mit mehr als 10.000 Mitarbeitern. Neben Unternehmen der Stahlindustrie zählen auch die chemische und pharmazeutische Industrie zu unseren Kunden. Durch die jahrelange Erfahrung in mittelständischen Unternehmen können wir unser Gesundheitsmanagement individuell in die jeweils gegebenen Unternehmensstrukturen einbinden. Kurze Wege, schnelle Entscheidungen und eine hohe Zielorientierung bestimmen unsere Arbeit.

Mit einem Team von drei Fachärzten für Arbeitsmedizin, zwei Physiotherapeuten, einer MTA sowie drei Teamassistentinnen bieten wir eine breit angelegte und kontinuierliche medizinische Betreuung. Permanente Weiterbildung und Facharztqualifikation garantieren eine hohe Qualität und Motivation unserer Mitarbeiter.

Die apparative Ausstattung unseres Zentrums ermöglicht eine breit angelegte internistische und präventivmedizinische Diagnostik wie z.B. Belastungs-EKG, 24-Stunden-EKG und Blutdruckmessung, Polygraphie-Screening oder Krebsvorsorge. Darüber hinaus bieten wir Augeninnendruckmessungen, Gesichtsfeldmessungen (Perimetrie), Sonographie und Impfaktionen an. Ergonomieberatungen und Hebe-Trage-Schulungen werden ebenfalls durchgeführt.

Über fest vereinbarte Stundenkontingente entsteht im Rahmen eines "all-inclusive"-Angebots vollständige Kostentransparenz ohne unkalkulierbare Zusatzkosten. Unter Berücksichtigung der gesetzlichen Deregulation und des demografischen Wandels im Sinne einer älter werdenden Belegschaft ist eine umfassende Beratung wichtiger denn je.

Vertrauen Sie uns die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter an. In einem persönlichen Gespräch informieren wir Sie gerne.

nach oben