Skip Navigation
thyssenkrupp Steel Europe - Partner der Warmumformung: Unser Auto-Konw-how

Wenn Auto-Know-how aus Teamwork Dreamwork macht, dann ist das ...


Hot forming excellence for you

Das ist unser Anspruch und Versprechen zugleich, Sie bei den großen Herausforderungen im Fahrzeugbau mit unserer ganzen Erfahrung als Pionier der Warmumformung und Partner der Automobilindustrie zu unterstützen.

Warmumformung mit thyssenkrupp bedeutet mehr als nur innovative Werkstoffe, um wirtschaftlichen Leichtbau mit Stahl zu betreiben und die Sicherheit im Crashfall zu erhöhen.

Es bedeutet auch: maßgeschneiderte Services, die Ihnen der Stahlbereich von thyssenkrupp mit seiner langen Erfahrung als Partner der Warmumformung im Automobilbau bieten kann.

Und es bedeutet letztlich vor allem auch gesteigerte Sicherheit und Qualität – in Ihren Serienprozessen. Denn hier kommt unsere Erfahrung am stärksten zum Tragen.

Bei Fragen rund um unser Werkstoffportfolio für die Warmumformung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Umfassendes Werkstoffportfolio

MBW® – Mangan-Bor-Stahl zum Warmumformen

Unser Spektrum an warmgewalzten und kaltgewalzten als auch oberflächenveredelten Mangan-Bor-Stählen MBW® bietet Festigkeiten von 500 bis 2.000 MPa nach dem Presshärten:

  • Realisierung sehr hoher Umformgrade bei hoher Endfestigkeit
  • Warmumgeformte Bauteile zeichnen sich zusätzlich durch eine äußerst geringe Rückfederung aus, wodurch die Fertigung höchstmaßhaltiger Bauteile ermöglicht wird
  • Sehr hohes Leichtbaupotenzial sicherheitsrelevanter Strukturbauteile im Automobilbau
  • AS-beschichtete MBW®-Stähle sind gegen eine Verzunderung, die bei der Warmumformung typischerweise auftritt, geschützt:
    • dies sorgt für eine Standzeiterhöhung bei den Umformwerkzeugen
    • AS-Überzug wirkt nach der Warmumformung als Korrosionsschutz durch Barrierewirkung

tribond® – Werkstoffverbund zum Warmumformen

Der Stahl-Werkstoffverbund tribond® vereint hohe Festigkeit mit einer hohen Duktilität und eröffnet neue Anwendungsfelder für die Warmumformung in der Automobilkarosserie:

  • tribond® 1200 bietet höchste Festigkeit bei gleichzeitig hoher Energieaufnahme durch Faltenbildung im Fall einer axialen Verformung – besonders geeignet für Längsträger oder Crashboxen
  • tribond® 1400 ermöglicht bis zu zweieinhalbfach höhere Biegewinkel verglichen mit dem Standardmaterial MBW® 1500 – besonders geeignet für Strukturbauteile, wie die B-Säule
  • Anwendungsorientiert anpassbar: maßgeschneiderter Werkstoff mit höchstfesten Stahl im Kern und duktilen Stahl in den beiden Außenlagen
  • Großes Leichtbaupotenzial: speziell in crashrelevanten Bereichen können Bauteile aus tribond® bis zu zehn Prozent leichter sein als konventionelle Kaltumformlösungen – bei gleicher Performance
  • Einfache Verarbeitbarkeit: sowohl für die Herstellung als auch für die Weiterverarbeitung beim Kunden eignen sich die standardmäßigen Produktions- und Fertigungsanlagen zum Warmumformen
Zur Produktübersicht

Prozesssichere Bauteilfertigung

thyssenkrupp Steel Europe - Partner der Warmumformung: Unser Know-how für Ihre Prozesse

Als Partner für die Warmumformung bieten wir nicht nur die passenden Werkstoffe und Oberflächen, sondern auch Prozess-Know-how für einen effizienten Fertigungsprozess und höchste Zuverlässigkeit der Bauteile.

MBW® AS Pro – Die nächste Generation der Warmumformung

Das innovative Legierungskonzept des AS Pro-Überzugs sorgt für eine erhebliche Reduzierung der prozessbedingten Wasserstoffaufnahme während der Warmumformung und schützt das Bauteil nachhaltig vor Versprödung. Kurz gesagt: Prozesssichere Bauteilfertigung und Minimierung von Ausfallrisiken dank MBW® AS Pro.

Prozess-Know-how

Das Tailored Tempering-Verfahren, etablierter und patentierter Prozess für die Warmumformung, bietet die Möglichkeit, partiell unterschiedliche Eigenschaften hinsichtlich Festigkeit und Dehnung in einem monolithischen Bauteil zu vereinen.

Weitere Informationen

Umfassendes Serviceangebot

thyssenkrupp Steel Europe - Partner der Warmumformung: Unsere Dienstleistungen

Mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung in der Warmumformung und als bewährter Partner der Automobilindustrie unterstützen wir Sie mit einem umfassenden Beratungsangebot.

Serviceleistungen

Neben der Werkstoff- und Verfahrensauswahl, ermöglicht unser Versuchsfeld mit modernsten Warmumformanlagen, ein Nachstellen der in der Serienfertigung eingesetzten Prozesse im Labormaßstab. So kann die Fahrzeugentwicklung von der Bauteilkonzeption bis zur Serienreife durch Analysen (Thermografie, Umformung, Simulation etc.) und Troubleshooting umfassend begleitet werden. Darüber hinaus können Prozess, Bauteilmachbarkeit und Gefüge durch FEM-Simulationen bei uns untersucht werden.

Im Ergebnis führen unsere Serviceleistungen zu einem ganzheitlichen Werkstoff- und Fertigungsverständnis und bieten Ihnen beste Voraussetzungen für einen effizienten Fertigungsprozess.

Unser Know-how für die Automobilindustrie

Wir sind der Partner der Warmumformung

Mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung in der Warmumformung und unserer konsequenten Ausrichtung auf die Automobilindustrie unterstützen wir Sie mit unserem Werkstoffportfolio mit MBW®- und tribond®-Produkten für die Warmumformung, die mit ihren Eigenschaften großes Leichtbaupotenzial, speziell in sicherheitsrelevanten Strukturbauteilen, eröffnet.

Profitieren Sie darüber hinaus von unserem umfassenden Verarbeitungs- und Prozess-Know-how, um die optimalen Prozessparameter für Ihre individuelle Fertigungssituation zu ermitteln. Damit in Ihrer Fertigung von Anfang an alles rund läuft.

Gerne beraten wir Sie über den gesamten Entwicklungs- und Produktionszeitraum. Sprechen Sie uns an.

Ansprechpartner

ThyssenKrupp Contact

Georg Parma

Produktmanagement Oberflächenveredelte Produkte / Warmumformung

thyssenkrupp Steel Europe AG

Kaiser-Wilhelm-Straße 100

47166 Duisburg

Telefon: +49 (0)203 52-23562

E-Mail senden

Weitere Fragen?

Für weitere Informationen und Anfragen können Sie uns gerne kontaktieren.

Zum Kontaktformular
nach oben