Skip Navigation

Bereit für die Herausforderungen von morgen.
Unsere Unternehmensvision.

Allgemeine Kontaktanfrage

*

*Pflichtfeld

Kontakt

thyssenkrupp Steel Europe AG

Kaiser-Wilhelm-Straße 100

47166 Duisburg

Telefon+49 (0)203 52-0

Der Stahlbereich von thyssenkrupp gehört zu den führenden Anbietern von Qualitätsflachstahl. Wir wollen diese langjährige Erfolgsgeschichte fortsetzen. Für diesen Weg setzt uns unsere Unternehmensvision den Rahmen: Für unsere Kunden, unsere Mitarbeiter und die Gesellschaft, deren Teil wir als Unternehmen sind.

Steel gehört zu thyssenkrupp – als Teil einer großen, internationalen Unternehmensgruppe

thyssenkrupp Quartier

thyssenkrupp ist eine international aufgestellte Unternehmensgruppe aus weitgehend selbstständigen Industrie-und Technologiegeschäften mit über 100.000 Mitarbeitenden. In 56 Ländern erwirtschaftete sie im Geschäftsjahr 2020/2021 einen Umsatz von 34 Mrd €. Die Geschäftsaktivitäten sind in sechs Segmente gebündelt: Materials Services, Industrial Components, Automotive Technology, Steel Europe; Marine Systems und Multi Tracks. Mit umfassendem Technologie-Know-how entwickeln die Geschäfte wirtschaftliche und ressourcenschonende Lösungen für die Herausforderungen der Zukunft. Etwa 3.600 Mitarbeitende sind weltweit an 78 Standorten in Forschung- und Entwicklung tätig und beschäftigen sich vor allem mit Klimaschutz und Energiewende, digitaler Transformation in der Industrie sowie mit der Mobilität der Zukunft. Das Patentportfolio der thyssenkrupp-Gruppe umfasst derzeit etwa 18.100 Patente und Gebrauchsmuster. Unter der Dachmarke thyssenkrupp schafft die Unternehmensgruppe mit innovativen Produkten, Technologien und Dienstleistungen langfristig Wert und trägt zu einem besseren Leben künftiger Generationen bei. thyssenkrupp ist ein Unternehmen im MDAX. thyssenkrupp Aktien werden an der Börse in Frankfurt (Kürzel: TKA) sowie als American Depositary Receipts (Kürzel: TKAMY) in den USA gehandelt.

engineering. tomorrow. together. – Drei Worte, die beschreiben, wer wir sind, was wir machen und wie wir es machen.

Kompetenz und Persönlichkeit sind der Kern unseres Markenversprechens

Unsere Kompetenz

1. Aktuelle und zukünftige Kunden-/ Marktbedürfnisse verstehen

Wir hören zu, geben Empfehlungen und entwickeln gemeinsam mit unseren Kunden Lösungen

2. Wettbewerbsfähige Produkte, Services und Lösungen anbieten

Wir erstellen verlässliche und qualitativ hochwertige Produkte, Services und Lösungen mit überlegenem Kosten-Nutzen-Verhältnis und arbeiten präzise

3. Wegweisende technologische Innovationen und Geschäftsmodelle entwickeln

Wir streben nach relevanten technologischen und Geschäftsmodell-Lösungen für zukünftige Kunden-/ Marktbedürfnisse, um den Bedarf unserer Kunden nach „mehr“ auf eine „bessere“ Weise zu erfüllen

Unsere Persönlichkeit

4. Eine Vorreiterrolle einnehmen

Wir arbeiten mit Weitblick und einer lösungs-orientierten Denkweise, die unsere Kunden, Mitarbeiter und andere Stakeholder voranbringt

5. Als verlässlicher Partner handeln

Wir handeln verantwortungsbewusst und mit einer langfristigen Perspektive gegenüber Kunden, Mitarbeitern und anderen Stakeholdern. Wir sind ehrlich und authentisch

6. Menschen befähigen und begeistern

Wir stehen für respektvolle und vernetzte Zusammenarbeit über Funktionen, Geschäfte, Regionen und Ebenen, in der jeder Verantwortung übernimmt – für sich und für andere – und für ein modernes Arbeitsumfeld

7. Auf unsere langjährige Erfahrung aufbauen

Wir ziehen Kraft und Kompetenz aus unseren Wurzeln als (deutsches) Traditionsunternehmen und unserer globalen Präsenz; dies ist die Grundlage für unsere stetige Erneuerung

Unsere Vision

Wir sehen in Stahl den Werkstoff der Zukunft.

Wir gestalten aktiv den Wandel unserer Branche und schaffen dadurch für unsere Kunden, für unser Unternehmen und für unsere Mitarbeiter den Aufbruch in eine neue Zeit.

Wir stehen als Mitarbeiter und Unternehmen an der Spitze des europäischen Stahlmarkts.

Wir sind innovativ, kompetent, leistungsstark und profitabel.

Wir sind der bevorzugte Partner unserer Kunden. Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir die langjährige Erfolgsgeschichte weiter, mit der wir den Markt und unsere Region maßgeblich prägen.

Denn für uns ist „engineering.tomorrow.together.“ mehr als eine Markenbotschaft. Es ist ein Versprechen: An unsere Kunden, unsere Mitarbeiter und an unseren Werkstoff.

Unsere Vision: Dimension „Kunde“

Streetscooter auf dem Gelände von thyssenkrupp

Technologiepartner unserer Kunden


Innovative Lösungen für die Zukunft

Bei jeder Anforderung unserer Kunden ist es für uns oberste Priorität eine Lösung zu finden, die zukunftsfähig und innovativ ist und somit unseren Kunden einen Vorteil für die Zukunft verschafft.

Das dieser Ansatz der richtige Weg ist, haben uns verschiedenen Projekte bewiesen. Wie das neue e-Postauto, dem ersten rein elektrischen Auslieferungsfahrzeug der Deutsche Post DHL Group. Genauso verhält es sich beim MINI von BMW. Hier gelang es uns mit ZM Ecoprotect, einem Zink-Magnesium Überzug für Stahlbleche, einen neuen Standard beim Korrosionsschutz und der Verarbeitung zu setzen.

Diese Projekte zeigen, dass Stahl ein Werkstoff ist, dessen Weiterentwicklung und Innovationskraft noch lange nicht erschöpft sind.

Unsere Vision: Dimension „Mitarbeiter“

Mitarbeiter von thyssenkrupp

Erste Wahl für hochqualifizierte Mitarbeiter


Dr. Brigitte Hammer

Wir sind ein starkes Team

Stahl als den Werkstoff der Zukunft zu entwickeln und zu positionieren funktioniert nur mithilfe unserer Mitarbeiter, die mit ihrer Innovations- und Tatkraft dafür sorgen, dass wir weiterhin an der Spitze des europäischen Marktes stehen.

Diese Vorreiterrolle ermöglichen beispielsweise 19 Patente dank Dr. Hammer oder sichere Fahrgastzellen dank Dr. Bocharova. Und natürlich Ingenieure, die dafür sorgen, dass neue Produkte auch nutzbar und produzierbar werden.

Unsere Vision: Dimension „Produkte“

Verbundwerkstoffe von thyssenkrupp

Anbieter eines breiten Sortiments von Qualitätsprodukten


Spaltband

Stahl, der Werkstoff der Zukunft

Das ist unsere Überzeugung. Er ist vielseitig, wandelbar und nachhaltig zu produzieren. Und dank Stahl kann die Zukunft schon heute beginnen.

Das zeigt sich z.B. schon an unseren powercore® Elektrobändern. Diese sorgen, in verschiedenen Arten, für den Vortrieb der Energiewende. Von der Erzeugung z.B. in Generatoren bis zu Verbrauchern wie Elektromotoren findet man diesen Kernwerkstoff des Stahlbereichs von thyssenkrupp. MBW® auf der anderen Seite gibt der Automobilindustrie schon heute neue Möglichkeiten Gewicht zu sparen und gleichzeitig die Sicherheit der Insassen zu erhöhen.

Unsere Vision: Dimension „Öffentlichkeit“

In der Nachbarschaft von thyssenkrupp

Verlässlicher Teil der Gesellschaft


Sinteranlage

Umwelt und Umfeld im Blick

Der Stahlbereich von thyssenkrupp als großes Industrieunternehmen trägt natürlich auch eine Verantwortung gegenüber Umwelt und Gesellschaft. In diesem Sinne arbeiten wir ständig daran Technologien zu entwickeln, die helfen den Fußabdruck eines Großkonzerns so klein wie möglich zu halten.

Eine Schlüsselrolle spielt für uns dabei die Senkung unserer CO2-Emissionen. Dafür haben wir eine klare Strategie entwickelt, die zum einen auf die Vermeidung von Emissionen durch den Einsatz von Wasserstoff setzt und zum anderen auf die Nutzung von Emissionen durch unsere Carbon2Chem-Technologie.

Mit der weltweit größten Tuchfilteranlage in Duisburg schaffen wir es zudem bei der Produktion von Sinter, fast 100 Prozent des entstehenden Staubs abzufiltern und so für saubere Luft zu sorgen.

Dass unsere Bemühungen auch wahrgenommen und anerkannt werden, freut uns da ganz besonders. So war die Auszeichnung von thyssenkrupp als führend im Klimaschutz durch die non-profit Organisation CDP eine besondere Ehre für uns.

nach oben