Skip Navigation

scalur® – Gebeiztes Warmband mit engsten Dickentoleranzen

Für maximale Wirtschaftlichkeit in der Bauteilfertigung

Aufgrund sehr guter Verarbeitungseigenschaften ist scalur®+Z ideal für Teleskopschienen im Möbelbau.

Unser Premium-Warmband für Kaltband-Ansprüche: scalur® lässt sich wie Kaltband verarbeiten und zeichnet sich durch engste Toleranzen von bis zu ± 0,05 mm bei einem sehr flachen Dickenprofil aus.

Das gebeizte Warmband scalur® wird in der Gießwalzanlage (GWA) in Duisburg hergestellt. Das Flachband zeichnet sich durch gleichmäßige Eigenschaften über die gesamte Bandlänge und -breite und eine hohe Fertigungsqualität aus. Da die Gießwalzanlage besonders dünne Banddicken erzeugt, eignet sich scalur® perfekt für Zieh-, Stanz- und Pressteile. Dank der sehr engen Toleranzen und der damit reduzierten Bestelldicke erhalten Sie außerdem zusätzliche Bandmeter bei jeder Bestellung.

Mehr Warmband für mehr Bauteile

Stanzteile aus scalur®
Stanzteile aus scalur®.

Das gebeizte Warmband scalur® bietet engste Dickentoleranzen und unterschreitet die für Warmband sonst üblichen Toleranzwerte bei weitem. Die Beispielrechnung für den mikrolegierten Stahl S700MC zeigt dies deutlich: Die normierte Toleranzdicke nach DIN EN 10051 liegt bei einer Bestelldicke von 2,10 mm bei +/- 0,29 mm. Zum Vergleich ist die Dickentoleranz von scalur® S700MC mit +/- 0,05 mm deutlich enger. So kann die Bestelldicke auf 1,86 mm reduziert werden. Das Resultat: 11 Prozent weniger Gewicht und ein hohes Leichtbaupotential, insbesondere beim Einsatz höherfester Stahlsorten. Obendrauf gibt es pro Bestellung bis zu 120 zusätzliche Bandmeter für mehr Bauteile.

Lieferbare scalur®-Güten

DIN EN 10 111, DIN EN 10 025, DIN EN 10 149

Stahlsorten­bezeichnung Norm­bezeichnung DICKE1
von _ bis in mm
BREITE1
von _ bis in mm
scalur® DD11 DD11 1,20 – 9,00 900 – 1.600
scalur® DD12 DD12 1,20 – 9,00 900 – 1.600
scalur® DD13 DD13 1,20 – 9,00 900 – 1.600
scalur® DD14 DD14 1,20 – 9,00 900 – 1.600
scalur® S235 S235 1,20 – 7,00 900 – 1.600
scalur® S315MC S315MC 1,40 – 9,00 900 – 1.600
scalur® S355MC S355MC 1,50 – 9,00 900 – 1.600
scalur® S420MC S420MC 1,50 – 9,00 900 – 1.600
scalur® S460MC S460MC 1,50 – 9,00 900 – 1.600
scalur® S500MC S500MC 1,50 – 6,00 900 – 1.600
scalur® S550MC S550MC 1,50 – 4,00 900 – 1.600
scalur® S600MC S600MC 2,00 – 5,00 900 – 1.600
scalur® S650MC S650MC 2,00 – 4,00 900 – 1.600
scalur® S700MC S700MC 2,00 – 5,00 900 – 1.350
scalur® CP-W 800 Werkssondergüte 1,60 – 4,50 900 – 1.600

Dickentoleranzen in Abhängigkeit von der Bestelldicke

Blechdicke t [mm] Toleranz [mm]
1,20 ≤ t ≤ 2,00 ± 0,05
2,00 ≤ t ≤ 2,50 ± 0,06
2,50 ≤ t ≤ 6,00 ± 0,07
6,00 ≤ t ≤ 9,00 ± 0,08

Das Warmband für Kaltband-Ansprüche

Mit scalur® bieten wir Ihnen ein Warmband mit homogenem Gefüge und besten Verarbeitungseigenschaften an. Die Qualität des Premium-Warmbands von thyssenkrupp Steel ist mit der von Kaltband vergleichbar – dabei ist scalur® aber deutlich günstiger. Im gekoppelten Gieß- und Walzverfahren hergestellt, zeichnet sich unser Warmband durch einen sehr geringen Schwefelgehalt und damit einen hohen sulfidischen Reinheitsgrad aus. Daneben ist scalur® auch noch besonders flach im Profil und für die Direktverarbeitung und Umformung geeignet. Ein weiteres Plus: Die konstant hohe Qualität von scalur® führt zu verringerten Rüstzeiten und somit zu weniger Stillstand in der Fertigungsanlage und einer schnelleren Produktion.

Schont die Umwelt und den Geldbeutel

Gießwalzanlage
Gießwalzanlage in Duisburg Bruckhausen.

Wir produzieren scalur® in der Gießwalzanlage am Standort Duisburg Bruckhausen. Die GWA koppelt die konventionell getrennten Produktionsstufen Stranggießen und Warmwalzen: Der Stahl fließt flüssig aus der Gießanlage und wird anschließend geschnitten und dann abgekühlt. Die besonders dünnen Banddicken und das konstant homogene Gefüge, die scalur® auszeichnen, können auch auf diese besondere Art der Fertigung zurückgeführt werden. Durch die innovative Herstellungsweise sparen wir die Weiterverarbeitung im Kaltbandwerk ein. So können wir Ihnen ein Flachband anbieten, das preiswerter als Kaltband aber von vergleichbarer Qualität ist. Durch die ressourcenschonende Fertigung in nur einem Arbeitsschritt schont scalur® zudem nicht nur den Geldbeutel, sondern auch die Umwelt: Im Vergleich zur konventionellen Warmbanderzeugung spart die Fertigung in der Gießwalzanlage mehr als 60 Prozent Energie.

Das könnte Sie auch interessieren

nach oben