Skip Navigation

Tagespresse, 25.10.2022, 11:03

Mikrolegierte HD-Stähle perform® und precidur®: thyssenkrupp Steel zeigt auf der EuroBLECH umfangreiches Warmband- und Mittelband-Portfolio mit ausgezeichneten Verarbeitungseigenschaften für den Fahrzeugbau

  • perform® HD – besonders gutes Verarbeitungsverhalten für den Fahrzeugbau
  • precidur® HSM HD – höchstes Umformvermögen für sicherheitsrelevante Bauteile
  • Produktbeispiele aus perform® und precidur® sowie weitere innovative Stähle zeigt thyssenkrupp Steel vom 25. bis 28. Oktober auf der Messe EuroBLECH in Hannover in Halle 17 am Stand E33
  • Vortrag von thyssenkrupp Steel zum Thema „bluemint® Steel und die Transformation der Stahlproduktion bei thyssenkrupp Steel Europe“ am 27. Oktober 2022 von 14:00 bis 14:30 Uhr in der EuroBLECH Presentation Area in Halle 26, Stand L60

Wenn eine deutlich verbesserte Umformbarkeit für komplexe Bauteilgeometrien im Bereich der Achsen oder Radaufhängung gefordert ist, sind hochduktile mikrolegierte Feinkornbaustähle die erste Wahl. thyssenkrupp Steel hat dafür perform® HD als Warmbreitband und das besonders eng tolerierte Mittelband precidur® HSM HD entwickelt. Die spezielle Gefügeausbildung der hochduktilen mikrolegierten Sorten sorgt für stabile mechanische Eigenschaften. Neu im Programm: Mikrolegierte HD-Stähle perform® im Streckgrenzenbereich von 315 bis 550 MPa (Warmbreitband) sowie die beiden neu entwickelten Güten precidur® HSM 380 HD und precidur® HSM 420 HD (Mittelband). Chassis-Stahl CH-W® 660Y760T gibt es jetzt auch feuerverzinkt. Letztere ist die Leichtbaulösung für einschalige Querlenker und vergleichbare anspruchsvolle Bauteile.

perform® HD-Stähle für die optimale bauteilbezogene Werkstoffauswahl

Aufgrund ihres guten Verarbeitungsverhaltens haben sich warmgewalzte mikrolegierte Stähle im Fahrzeugbau bewährt – vor allem in den Bereichen Fahrwerke und Sitze. Die neuen hochduktilen (HD)-Sorten von thyssenkrupp Steel überzeugen mit einem auf den Verwendungszweck abgestimmten und gleichmäßigen Eigenschaftsprofil bei gleichzeitig erhöhtem Umformpotenzial. „Die neuen mikrolegierten HD-Stähle zeichnen sich gegenüber der Norm durch eine deutlich engere Spanne der mechanischen Kennwerte aus und haben eine deutlich erhöhte Bruchdehnung“, so Produktmanager Arne Schreiber. “Mit den höherfesten Sorten kann zusätzlich das Bauteilgewicht reduziert werden. perform® HD-Stähle sind bestens geeignet für Sitzkomponenten wie Unterbauseitenteile und Sitzschienen oder im Bereich der Achsen oder Radaufhängung.“

precidur® – Das gewisse Extra für komplexe Bauteile

precidur® findet in nahezu allen Industriezweigen Anwendung. Gerade bei sicherheitsrelevanten Bauteilen spielen neben Zuverlässigkeit auch immer häufiger Funktions- und Designaspekte eine Rolle, die höchstes Umformvermögen des Grundwerkstoffes erfordern. Die warmgewalzten Feinkornbaustähle wie precidur® HSM 380 HD und precidur® HSM 420 HD eignen sich hier besonders. Sie zeichnen sich durch symmetrische Bandprofile und die Naturwalzkante aus. Im Vergleich zu den bewährten mikrolegierten Feinkornbaustählen ermöglichen sie bei gleicher Festigkeit ein erhöhtes Umformpotenzial.

Die Vorteile von mikrolegierten perform® HD-Stählen auf einen Blick:

  • Verbesserte Kaltumformbarkeit für komplexe Bauteilgeometrien
  • Garantierte engere Spanne der mechanischen Kennwerte gegenüber den Normen VDA 239-100 und DIN EN 10149-2
  • Deutlich erhöhte Bruchdehnung
  • Leichtbaupotentiale durch Blechdickenreduzierung
  • Engste Dickentoleranzen für Warmbreitband
  • Hervorragende Oberflächenqualität
  • Senkung der Produktionskosten im Presswerk dank anwendungsgerechtem Eigenschaftsprofil

thyssenkrupp freut sich auf den persönlichen Austausch und anregende Branchengespräche auf der EuroBLECH 2022. Besuchen Sie den Stand vom 25. bis 28. Oktober 2022 in Halle 17, Stand E33.

Allgemeine Kontaktanfrage

*

*Pflichtfeld

Kontakt

thyssenkrupp Steel Europe AG

Kaiser-Wilhelm-Straße 100

47166 Duisburg

Telefon+49 (0)203 52-0

nach oben