Skip Navigation

Apps

Neuer Service für Verpackungsstahl-Kunden: „Packaging Steel“-App von thyssenkrupp

Neuer Service für Verpackungsstahl-Kunden: „Packaging Steel“-App von thyssenkrupp nun erhältlich
Neuer Service für Verpackungsstahl-Kunden: „Packaging Steel“-App von thyssenkrupp nun erhältlich

Einen schnellen und bequemen Zugriff auf Informationen rund um rasselstein®, den Premium-Verpackungsstahl von thyssenkrupp, ermöglicht ab sofort die kostenfreie App „Packaging Steel“. Deutschlands einziger Hersteller von Verpackungsstahl hat in seiner neuen App alle relevanten Inhalte rund um sein Produkt zusammengestellt. So haben die Nutzer zentrale Informationen zu rasselstein®-Verpackungsstahl auf ihrem Smartphone, um schnell und unkompliziert nach den Daten zu suchen, die sie benötigen.

mehr lesen


Zum Download:

Google Play Store
iTunes Store
Amazon Play Store

Hohenlimburger Mittelband goes digital

Hohenlimburger Mittelband goes digital

Die thyssenkrupp Hohenlimburg GmbH baut die Kommunikationswege mit ihren Kunden aus. Bislang schon konnten diese den elektronischen Datenaustausch (EDI) nutzen sowie auf eine enge horizontale Geschäftsprozessintegration mittels ERP-Systemen (Enterprise Resource Planning) zurückgreifen. Nun wird im Umfeld von „Industrie 4.0“ der Aspekt der Mobilität ausgebaut: die Kommunikation und Interaktion über eine Smartphone-App mit dem Mittelbandspezialisten von thyssenkrupp. Die „tk HO App“ ist auf allen gängigen Plattformen (iOS, Android und Windows Phone) verfügbar. Sie ist in einen öffentlichen und einen geschützten Bereich für Kunden aufgeteilt, der nach Authentifizierung betreten werden kann, um direkt Daten aus den Geschäftsprozessen erkennen und verwenden zu können.

mehr lesen


Zum Download:

Google Play Store
iTunes Store
Microsoft


Die kostenlose Autobody LCA App sorgt für eine fundierte Entscheidungsbasis zur nachhaltigen Mobilität

Publikationen Apps ThyssenKrupp Steel Europe

Leichtbaustähle liegen weit vorn beim Klimaschutz, besagt eine Studie der University of California in Santa Barbara, USA. Wir haben die Ergebnisse für Sie als intuitive iPad App verfügbar gemacht. Damit ist eine ganzheitliche Betrachtung der gesamten Ökobilanz eines Fahrzeuges möglich.

Aluminium versus hochfeste Stähle: Die durchschnittlichen CO2-Emissionen bei der Produktion einer Tonne Aluminium betragen derzeit mehr als das Fünffache von Stahl. Testen Sie selbst, wie weit ein Auto fahren muss, um dies im Fahrbetrieb wieder auszugleichen.

Zum Download im App Store

nach oben