Skip Navigation

Fachpresse, 04.11.2019, 16:00

„Packaging Steel“-App mit neuen Features

Die „Packaging Steel“-App von thyssenkrupp verfügt ab sofort über neue Features, die Anwendern noch mehr digitale Informationen rund um Weißblech als Verpackungsmaterial liefern. In der aktuell in den Stores verfügbaren Version 3.1 sind interaktive Umrechnungen für Coilmaterial, ein Glossar mit den wichtigsten Begriffen aus der Verpackungsstahlwelt sowie eine neue Rubrik zur Nachhaltigkeit von Weißblech integriert.

Informationen zur Nachhaltigkeit von Verpackungsstahl

„Mit dem Update haben wir die ‚Packaging Steel‘-App um Funktionalitäten erweitert, die unsere Kunden in ihrer täglichen Arbeit benötigen“, so Carmen Tschage, verantwortlich für Kommunikation und Marktentwicklung bei Deutschlands einzigem Weißblechhersteller. „Uns erreichen zum Beispiel immer wieder Anfragen zur Nachhaltigkeit von Verpackungsstahl. Diese können nun direkt durch Antippen der entsprechenden Rubrik beantwortet werden. Gerade die Informationen rund um die Recyclingfähigkeit und die Recyclingrate von Weißblech interessieren in der laufenden Klimadiskussion sehr viele Verpackungshersteller und die abfüllende Industrie.“

Längen-Kalkulator für Coils

In der neuen Version wurde das bereits bestehende Kalkulations-Tool der App um eine weitere Umrechnungsmöglichkeit erweitert. Nach Eingabe des Gewichts, der Breite und der Dicke eines Coils berechnet das Kalkulations-Tool die Länge des Coils. Auf dieser Basis können die Anwender schnell ermitteln, wie viele Einheiten einer Weißblechverpackung – zum Beispiel Deckel oder Rümpfe – sie aus einem Coil herstellen können. Ergänzt wird die Berechnung durch den bereits bewährten Coil- und Tafelkalkulator.

Ein neues Feature der aktuellen Version der „Packaging Steel“-App ist schließlich das Glossar. Hier finden Anwender hilfreiche Erläuterungen zu den wichtigsten Begriffen aus dem Lieferprogramm der thyssenkrupp Rasselstein GmbH. Dieses Feature unterstützt alle Kunden, die für ihre Anwendung das richtige Material bestellen möchten und mit Begriffen wie „Zugfestigkeit“ oder „Glühverfahren“ noch nicht vertraut sind.

Seit drei Jahren erfolgreich in den App-Stores

Die seit drei Jahren in den App-Stores verfügbare „Packaging Steel“-App gibt den Anwendern einen Überblick über alle lieferbaren Verpackungsstahlsorten von thyssenkrupp und deren jeweilige Spezifikationen. Im Fokus der App stehen aber auch aktuelle Innovationen vom weltweit größten Produktionsstandort für Verpackungsstahl – zum Beispiel „rasselstein® Solidflex“. Der Nutzer kann sich über Potenziale für alle Anwendungszwecke des stabilen Materials informieren und sich einen Überblick über die verfügbaren Beschichtungsmöglichkeiten verschaffen. Push Notifications halten die Anwender bei Wunsch immer über Neuigkeiten rund um rasselstein®-Verpackungsstahl auf dem Laufenden.

Das Update 3.1 der „Packaging Steel“-App ist in den App-Stores für Android und iOS herunterladbar. Die App ist kostenfrei und steht in Deutsch und Englisch zur Verfügung.

nach oben