Skip Navigation

perform® – mikrolegierter Feinkornbaustahl zum Kaltumformen, thermomechanisch gewalzt

Mikrolegierter thermomechanisch gewalzter Kaltumformstahl perform® für Bordkrane und Ausleger im Sonderfahrzeugbau.

perform® von thyssenkrupp ist ein mikrolegierter thermomechanisch gewalzter Kaltumformstahl, der als unbeschichtetes Warmbreitband und Bandblech nach Produktinformation sowie nach DIN EN 10149-2 und VDA 239-100 lieferbar ist.

Kennzeichnend für die perform®-Stähle sind der besonders geringe Schwefelgehalt, der niedrige Gehalt an Kohlenstoff und die Mikrolegierung von Niob, Vanadium, Titan sowie deren Kombination.

Neu im Portfolio: Der hochduktile mikrolegierte Feinkornbaustahl perform® HD. Die hochduktilen Stahlsorten überzeugen mit gesteigerter Umformbarkeit und höherer Lochaufweitung. Die spezielle Gefügeausbildung sorgt für stabile mechanische Eigenschaften (geringe Streuung) – beste Voraussetzungen für eine hohe Fertigungssicherheit.

perform®-Stähle sind hervorragend kalt umformbar und schweißbar. Das extrem feinkörnige Gefüge führt zusätzlich zu einer sehr guten Zähigkeit mit geringem Kaltriss-Risiko. thyssenkrupp bietet mikrolegierte Kaltumformstähle in der Lieferform Warmbreitband in unterschiedlichen Streckgrenzenstufen von 300 bis 700 MPa an.

Anwendungsbeispiele für mikrolegierte Feinkornbaustähle

Thermomechanisch gewalztes Warmband für Achskonstruktionen und Felgen im Nutzfahrzeugbereich.
Thermomechanisch gewalztes Warmband für Achskonstruktionen und Felgen im Nutzfahrzeugbereich.

Thermomechanisch gewalzte, mikrolegierte Kaltumformstähle perform® werden vorrangig für komplexe Bauteilgeometrien im Fahrzeugbau, u. a. im Fahrwerk im Bereich der Achsen oder Radaufhängung, für Achsträger, Quer- oder Längslenker sowie für Spezialprofile und Formteile, verwendet. Im Nutzfahrzeugbau werden die mikrolegierten Stähle in Achskonstruktionen von Aufliegern oder in Stahlrädern, im Sonderfahrzeugbau in Bordkranen und ihren Auslegern eingesetzt.

Thermomechanisch gewalzter, mikrolgierter Feinkornbaustahl perform® zum Kaltumformen

Stahlsorte Vergleichsgüte
DIN EN 10149-2
Vergleichsgüte
VDA 239-100
DICKE1
von _ bis in mm
BREITE1
von _ bis in mm
perform® 300 HR300LA 1,50 – 20,00 50 – 2.030
perform® 315 S315MC 1,50 – 20,00 50 – 2.030
perform® 340 HR340LA 1,50 – 20,00 50 – 2.030
perform® 355 S355MC 1,50 – 20,00 50 – 2.030
perform® 380 HR380LA 1,50 – 20,00 50 – 2.030
perform® 420 S420MC HR420LA 1,75 – 20,00 50 – 2.030
perform® 460 S460MC HR460LA 1,75 – 20,00 50 – 2.030
perform® 500 S500MC HR500LA 1,75 – 16,00 50 – 2.030
perform® 550 S550MC HR550LA 2,00 – 8,50 60 – 1.850
perform® 600 S600MC 3,00 – 9,50 80 – 1.750
perform® 650 S650MC 3,00 – 10,50 80 – 1.750
perform® 700 S700MC HR700LA 3,00 – 12,00 80 – 1.750
1. Es sind nicht alle Dicken- und Breitenkombinationen möglich.

Thermomechanisch gewalzter, hochduktiler mikrolegierter Feinkornbaustahl perform® zum Kaltumformen

Stahlsorte
­
­
­
Vergleichsgüte
DIN EN 10149-2

­
­
Vergleichsgüte
VDA 239-100

­
­
Werkstoffnr.
­
­
­
Dicke1
von _ bis in mm
Breite1
von _ bis in mm
perform® 500 HD S500MC HR500LA 1.0984 1,50 – 5,00 50 – 1.600
1. Es sind nicht alle Dicken- und Breitenkombinationen möglich.
nach oben