Skip Navigation

100 Jahre Bauhaus – pladur® Deluxe „bauhausstil naturmatt“

Das Bauhaus feiert in diesem Jahr 100-jähriges Jubiläum. 1919 hat Walter Gropius die weltbekannte Schule gegründet, dessen Leitbild es war, die Architektur als Gesamtkunstwerk mit anderen Künsten zu verbinden.

Walter Gropius wollte das Kunsthandwerk wiederbeleben. Klare Formen, Strukturen und Farben – damit überzeugt der Bauhausstil und prägt die Entwürfe vieler Architekten. Kein Wunder: War doch das Bauhaus die einflussreichste Bildungsstätte im Bereich der Architektur, der Kunst und des Designs im 20. Jahrhundert. In der Bauhaus-Fassadengestaltung diente Farbe stets dem Zweck, einzelne Bauteile ihrer Funktion nach farbig zu differenzieren.

Matte Fassadengestaltung im Bauhausstil

Laukin-Musterwand mit pladur Deluxe bauhausstil naturmat von thyssenkrupp

thyssenkrupp greift mit seinem Produkt pladur® Deluxe „bauhausstil naturmatt“ die Eigenschaften des Bauhausstils auf. pladur® Deluxe „bauhausstil naturmatt“ ist ein Exklusivprodukt für den Kunden Laukien, ein familiengeführtes Unternehmen, das hochwertige Fassadenbekleidungen aus Metall herstellt. Das Farbkonzept: Kräftige Farben, Pastelltöne und Abstufungen zu warm oder kalt. Eine breite Farbpalette soll die Atmosphäre der Kreativität sowie die Neuorientierung des Bauhausstils einfangen. Neun Farbtöne verfügen über eine besonders hochwertige Mattheit mit intensiver Sättigung. Das bedeutet: Die Produkte weisen einen geringen Glanzgrad auf. Den Hochglanzeffekt sucht man vergebens. Erkennt man bei glänzenden Oberflächen noch die Spiegelung der gegenüberliegenden Straßenseite, ist dieser Effekt bei der matten Fassadengestaltung nahezu ausgeschlossen. Durch diese Art der Gestaltung der Stahlfassaden rückt die Farbe selbst in den Vordergrund und damit die Wirkung der Aussagekraft der Farbe, ganz wie Walter Gropius es einst beabsichtigt hat.

„Bunt ist meine Lieblingsfarbe“ – Walter Gropius

Die neun Farben der Fassadengestaltung im Bauhausstil bei pladur® Deluxe entstammen zudem der Farbkollektion von Walter Gropius, der zu sagen pflegte: „Bunt ist meine Lieblingsfarbe.“ pladur® Deluxe „bauhausstil naturmatt' ist somit zeitlos und kombiniert die Farbkollektion mit einer besonders hochwertigen Oberfläche. Je nach Art des bestellten Produkts wird das Rohmaterial gekantet oder rollgeformt, sodass vorgehängte hinterlüftete Stahlfassaden mit farbigen Paneelen und Kassetten sowie Fassadenblechen für verschiedene Typen und unterschiedliche Formen von Gebäuden entstehen können.

Lebendige und abwechslungsreiche Optik

pladur® Deluxe „bauhausstil naturmatt“ findet sich an verschiedenen Stellen wieder. So besteht beispielsweise die Fassade eines kubusförmigen Pförtnerhauses der thyssenkrupp Steel in Duisburg aus einem Stahl-Paneel in den Farben Blau und Grau. Die willkürlich erscheinende Platzierung der beiden Farben erzeugt eine lebendige und abwechslungsreiche Optik. Auch die neu gebaute Erweiterung der Kindertagesstätte St. Lambertus in Randerath ist mit dem Produkt bekleidet. Die drei Grundfarben Gelb, Rot und Blau werden durch die nichtbunten Grundfarben Schwarz und Weiß ergänzt. Von graufarbigem Steckpaneel umrahmt, kommt diese Farbigkeit eindrucksvoll zur Geltung und verdeutlicht auf metaphorische Weise den Zweck des Gebäudes.

Weitere Beispiele mit pladur® Deluxe "bauhausstil naturmatt"

weiere Laukin-Musterwand mit pladur Deluxe bauhausstil naturmat von thyssenkrupp
weitere Laukin-Musterwand mit pladur Deluxe bauhausstil naturmat von thyssenkrupp
nach oben