Skip Navigation

Pack die Sonne in den Tank

Viel zusätzliches Wissen über Mechanik und Werkstoffe steckt im neuen Elektrofahrzeug thyssenkrupp SunRiser. Das Solarcar ist ein Beispiel für die Zusammenarbeit der Unternehmensbereiche innerhalb des Konzerns.

Um mehr Informationen zu erhalten, klicken Sie auf die blauen Kreise innerhalb des Bildes.
The components of the SunCruisers
Stoßdämpfer

Stoßdämpfer von thyssenkrupp Bilstein sorgen für alltagstauglichen Fahrkomfort und aktive Sicherheit.

Cockpitquerträger und Mitteltunnel

Im Cockpitquerträger und Mitteltunnel schafft das Magnesiumblech der Legierung AZ31 eine hohe Gewichtsreduzierung. Das Blech kommt von MgF Magnesium Flachprodukte.

Stoßdämpfer

Stoßdämpfer von thyssenkrupp Bilstein sorgen für alltagstauglichen Fahrkomfort und aktive Sicherheit.

Überrollbügel

Der Überrollbügel aus ultrahochfestem Stahl CP-W©1000 von thyssenkrupp Steel Europe kombiniert Leichtbau mit einer hohen Crashsicherheit.

Lenkung

Die Lenkung thyssenkrupp Presta in Carbon-AL-Hybrid-Bauweise gewährleistet ein professionelles Fahrgestell.

Batteriegehäuse

Im Batteriegehäuse kommen Kunststoffelemente von thyssenkrupp Plastics zum Einsatz. Die Batteriezellen werden mit Kontaktblechen von VDM-Metals verbunden.

Rotor und Stator

Im Rotor und Stator maximiert neu entwickeltes Elektroband der Sorte 230-30AP die Effizienz des Antriebs im Zusammenspiel mit Permanentmagneten von thyssenkrupp Magnettechnik.

Weiterführende Informationen

nach oben