Skip Navigation
Olympische Winterspiele

Quiz Olympische Winterspiele


Sport im Zeichen der 5 Ringe

Bei den Winterspielen in Südkorea drücken wir von thyssenkrupp einem Sportlerteam ganz besonders die Daumen: den Rennrodlern Toni Eggert und Sascha Benecken. Denn die beiden fahren auf Schienen aus dem Stahlbereich durch den Eiskanal in Pyeongchang.

Frage 1
Frage 1 von 6
Seit wann gibt es Olympische Spiele auch im Winter?
Antworten
Frage 1 von 6
Seit 1924
Seit 1896
Seit 1936
Zurück zur Frage
Richtig
Richtig. Austragungsort war damals Chamonix in Frankreich, unweit des Mont Blanc-Massivs. Sportler aus Deutschland waren noch nicht dabei, sie traten erstmals 1928 bei den Winterspielen an.
Leider Falsch
Richtig. Austragungsort war damals Chamonix in Frankreich, unweit des Mont Blanc-Massivs. Sportler aus Deutschland waren noch nicht dabei, sie traten erstmals 1928 bei den Winterspielen an.
Falsch. Seit 1896 werden die ersten Olympischen Sommerspiele der Neuzeit veranstaltet. Korrekterweise hätten sie eigentlich Frühlingsspiele heißen müssen, den sie fanden damals im April statt.
Leider nein. Zwar fanden die Spiele in dem Jahr erstmals in Deutschland und mit der Disziplin des alpinen Skirennens statt, doch anderswo gab es schon zuvor olympische Winterspiele.
Zur nächsten Frage
Frage 2
Frage 2 von 6
Welches Land war bis einschließlich 2014 die erfolgreichste Nation bei der Winterolympiade?
Antworten
Frage 2 von 6
Deutschland
Russland
Norwegen
Zurück zur Frage
Richtig
Richtig. 377 Medaillen konnten die gesamtdeutschen Sportler bisher einsammeln. Davon 136 Gold-, 135 Silber- und 106 Bronzemedaillen.
Leider Falsch
Richtig. 377 Medaillen konnten die gesamtdeutschen Sportler bisher einsammeln. Davon 136 Gold-, 135 Silber- und 106 Bronzemedaillen.
Leider nein. 16 Mal traten russische Sportler bisher bei den Winterspielen an und gewannen insgesamt 341 Medaillen.
Falsch. Norwegen liegt mit insgesamt 329 Medaillen auf dem dritten Rang.
Zur nächsten Frage
Frage 3
Frage 3 von 6
Welches ist die älteste olympische Wintersportart?
Antworten
Frage 3 von 6
Rodeln
Bobsport
Eiskunstlauf
Zurück zur Frage
Richtig
Stimmt. Kurioserweise wurde er schon 1908 bei den Sommerspielen ins Programm aufgenommen, da es noch keine Winterspiele gab. Der Eistanz wurde hingegen erst 1976 olympisch.
Leider Falsch
Falsch. Das Rennrodeln war 1964 erstmals olympische Disziplin.
Leider nein. Männliche Teams im Vierer- und Zweierbob waren erstmals 1928 bei den olympischen Winterspielen dabei. Erst seit 2002 treten auch Frauen an, allerdings nur im Zweierteam.
Stimmt. Kurioserweise wurde er schon 1908 bei den Sommerspielen ins Programm aufgenommen, da es noch keine Winterspiele gab. Der Eistanz wurde hingegen erst 1976 olympisch.
Zur nächsten Frage
Frage 4
Frage 4 von 6
In welchem Land fanden die olympischen Winterspiele bisher am häufigsten statt?
Antworten
Frage 4 von 6
Kanada
In den USA
Frankreich
Zurück zur Frage
Richtig
Richtig. Bereits vier Mal wurden die Spiele dorthin vergeben. Die Austragungsorte waren bisher: Lake Placid (1932, 1980), Squaw Valley (1960) und Salt Lake City (2002)
Leider Falsch
Falsch. Kanada war bisher zweimal Gastgeberland: 1988 in Calgary, wo die Dauer der Spiele erstmals von 12 auf 16 Tage verlängert wurden, und 2010 in Vancouver.
Richtig. Bereits vier Mal wurden die Spiele dorthin vergeben. Die Austragungsorte waren bisher: Lake Placid (1932, 1980), Squaw Valley (1960) und Salt Lake City (2002)
Leider falsch. In Frankreich fanden die Winterspiele bisher dreimal statt: 1924 in Chamonix, 1968 in Grenoble und 1992 in Albertville.
Zur nächsten Frage
Frage 5
Frage 5 von 6
Welche der folgenden Sportarten ist eine olympische Disziplin?
Antworten
Frage 5 von 6
Monoski
Snowkiting
Freestyle-Skiing
Zurück zur Frage
Richtig
Richtig! Die auch als Trickski-Fahren bekannte Sportart, wird in fünf Disziplinen unterteilt, allerdings sind nur drei davon als olympische Disziplin anerkannt – und zwar seit 1992.
Leider Falsch
Leider falsch. Anders als beim olympischen Snowboard-Fahren, steht der Athlet hier mit den Füßen parallel auf einem schmalen Brett und benutzt Skistöcke.
Falsch. Snowkiting kann wahlweise auf Alpinskiern oder einem Snowboard durchgeführt werden. Der Sportler lässt sich dabei von einem Lenkdrachen ziehen.
Richtig! Die auch als Trickski-Fahren bekannte Sportart, wird in fünf Disziplinen unterteilt, allerdings sind nur drei davon als olympische Disziplin anerkannt – und zwar seit 1992.
Zur nächsten Frage
Frage 6
Frage 6 von 6
Aus welchem Land stammt der oder die erfolgreichste Teilnehmer/in bei den olympischen Winterspielen?
Antworten
Frage 6 von 6
Deutschland
Norwegen
USA
Zurück zur Frage
Richtig
Richtig! Den ewigen Medaillenspiegel führt der Biathlet Ole Einar Bjørndalen an. Zwischen 1998 und 2014 gewann er acht Gold-, vier Silber- und eine Bronzemedaille.
Leider Falsch
Leider nein. Die erfolgreichste deutsche Athletin ist Eisschnellläuferin Claudia Pechstein, die mit ihren insgesamt neun Medaillen – davon fünfmal Gold – den fünften Rang belegt.
Richtig! Den ewigen Medaillenspiegel führt der Biathlet Ole Einar Bjørndalen an. Zwischen 1998 und 2014 gewann er acht Gold-, vier Silber- und eine Bronzemedaille.
Falsch. Die Eisschnellläuferin Bonnie Blair belegt den neunten Rang und ist damit die erfolgreichste amerikanische Athletin, gefolgt von ihrem Landsmann Eric Heiden, ebenfalls Eisschnellläufer.
Zu den Ergebnissen
Ergebnis
Punkte
Olympische, was? Sie haben mit Sport wohl nicht so viel am Hut, stimmt’s?

Es ist schon okay, wenn Sie bei dem Begriff „Olympia“ an eine viereckige Schokolade denken – kaufen Sie sich eine Tafel und spielen Sie einfach noch mal!

Nicht schlecht: Sie haben sich zumindest schon mal für die Wissens-Olympiade qualifiziert und mit etwas Glück sogar eine Bronzemedaille ergattert. Passen Sie bei den diesjährigen Spielen in Südkorea besonders gut auf oder machen Sie einen zweiten Durchlauf, vielleicht verbessern Sie Ihr Ergebnis. Ein bisschen Luft nach oben ist ja noch...
Willkommen auf dem Siegertreppchen: Mit Ihrem Wissen, ist Ihnen ein Medaillenrang sicher. Damit können Sie bei Ihren Freunden während gemeinsamer Fernsehabende punkten. Vielleicht schauen Sie ja anderen aber gar nicht so gerne beim Wintersport zu, sondern sind lieber selbst aktiv. Dann runter vom Sofa und nichts wie raus auf die Piste... ,
Nochmal Spielen

Ihre Meinung ist gefragt!

Wie hat Ihnen das Quiz gefallen? Haben Sie Themenwünsche für das nächste Quiz? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns über Ihre Anregungen.

Kontakt aufnehmen

Das könnte Sie auch interessieren

nach oben